Startseite  - Impressum  - Datenschutzerklärung
Home
 

Westend Hörzhausen hat viel vor

Hörzhausen (enf) Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Freizeitkicker von Westend Hörzhausen.

28 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Entgegen dem bundesweiten Trend ist der Mitgliederbestand bei den Freizeitkickern weiter gewachsen. 261 Mitglieder zählt der Verein zurzeit.

Kurz und prägnant blickte Vorsitzender Andreas Grepmair (Foto) auf viele Aktivitäten zurück. Im Februar wurde ein Hütten-Wochenende in Stumm (Zillertal) angeboten. Ein Minigolfturnier wurde organisiert - der langjährige Vorsitzende Wolfgang Euba ging als Sieger hervor. Beim Wattturnier platze das Westendstüberl aus allen Nähten - 40 Kartler waren gekommen. Das Stockschützenteam war zu einem Turnier in Kühbach eingeladen, bei dem es sportlich nicht gut für die Hörzhausener lief. Höhepunkt des Jahres war wieder das Straßenfest auf dem Reiterhof Wirth. "Wir konnten rund 400 Gäste aus Nah und Fern und begrüßen und bewirten", berichtete der Vorsitzende. In guter Erinnerung bleibt der traditionelle Vereinsausflug. Ziel war das Kloster Ettal. Im Oktober wurde eine Bergwanderung organisiert. Ein Dankgottesdienst in der Halsbacher Schutzengelkirche und eine Saisonabschlussfeier haben bei Westend schon lange Tradition. Den Abschluss des Jahres bildeten ein Tennisdoppelturnier in Pöttmes und der Silvesterlauf nach Schrobenhausen. Damit wurde ein abwechslungsreiches Jahr beendet.

Über die sportliche Bilanz der Freizeitkicker berichtete der stellvertretende Sportwart Patrik Kohlkopp. Ursprünglich waren acht Begegnungen geplant. Nur vier konnten ausgetragen werden, da einige Gegner kurz vor dem vereinbarten Spieltermin abgesagt hatten. "Für dieses Jahr sind wieder acht Termine mit gegnerischen Mannschaften vereinbart. Wir hoffen, dass alle Gegner antreten", blickte Kohlkopp nach vorne. Der neue Vereinskassier und dritte Vorsitzende Michael Reichhold konnte von einem finanziellen Jahresüberschuss berichten.

Das Vorstandsgremium hat auch für dieses Jahr wieder ein sehr abwechslungsreiches Jahresprogramm zusammengestellt. Vorsitzender Grepmair berichtete abschließend von einer neuen Idee. Auf dem Diakon-Eberle-Platz soll im Juli ein Weinfest zusammen mit den örtlichen Vereinen organisiert werden. Bei einer Zusammenkunft der Vereinsvorsitzenden am kommenden Montag, 25. März, will Grepmair das Konzept vorstellen.

Quelle: Fritz Endres

Übersicht der nächsten Termine

27.04.2019 Wattturnier
19:00 Uhr im Westend-Stüberl, Halsbach

25.05.2019 Minigolfmeisterschaft
18:00 Uhr in Radersdorf (ggf. gemeinsame Anfahrt mit dem Radl) 

Ab Mai 2019 Sportabzeichen
Sportgelände in SOB

15.06.2019 Straßenfest
19:00 Uhr Reiterhof Wirth

 

______________________________________________________________

Hier gehts zum
Online-Terminkalender
der Hörzhauser Vereine

________________________________________________________________________________